Optionen Hilfsprogramme, Auftragszeiten an Zeiterfassung übergeben

Hier können Sie Einstellungen für die Übergabe der Auftragszeiten an die Zeiterfassung vornehmen.

Diese Optionen sind für alle Mitarbeiter gültig.

Zum Ändern der Einstellungen benötigen Sie das Leserecht "3" für diese Auswertung.

Abbildung: Optionen Hilfsprogramme, Auftragszeiten an Zeiterfassung übergeben

Alle Tage in der Zeiterfassung löschen, wenn keine Buchungen in der Auftragsverwaltung am jeweiligen Tag vorhanden sind

Die Buchungen bei "Zeiten Tageweise" werden gelöscht.

Die Buchungen bei "Zeiten Tageweise" werden nicht gelöscht.

Wenn diese Einstellung aktiviert wird, werden definitiv für alle Tage, an denen keine Auftragszeiten vorhanden sind, die Zeiten aus der Zeiterfassung gelöscht.

Wenn Mitarbeiter nur gelegentlich an der Auftragsverwaltung buchen, kann es durch diese Einstellungen passieren, dass bei diesem Mitarbeiter Zeiten aus der Zeiterfassung gelöscht werden (an Tagen, an denen keine Auftragszeiten vorhanden sind).

Bitte überprüfen Sie, ob Sie diese Einstellung wirklich aktivieren möchten!

Übergabe nur EINMAL durchführen (nur fehlende/neue Tage)

Sie können hier einstellen, ob die Daten aus der Auftragsverwaltung nur einmal an die Zeiterfassung übergeben werden sollen.

Vorteil:

Die Daten können in der Zeiterfassung manuell nachbearbeitet werden und werden durch eine erneute Übergabe nicht überschrieben.

Nachteil:

Nachträgliche Änderungen an den Auftragszeiten werden nicht erneut automatisch an die Zeiterfassung übergeben und müssen dann manuell in der Zeiterfassung nachgetragen werden.

Bei Übergabe an Zeiterfassung Pausenkontrolle

Sie können hier einstellen, ob die Pausenkontrolle bei der Übergabe der Buchungen an die Zeiterfassung aktiviert sein soll oder nicht.

Bei Übergabe an Zeiterfassung Arbeitszeitkontrolle

Sie können hier einstellen, ob die Arbeitszeitkontrolle bei der Übergabe der Buchungen an die Zeiterfassung aktiviert sein soll oder nicht.

Pausenkontrolle und Arbeitszeitkontrolle IMMER neu besetzen

Sollen bei einer Übergabe der Zeiten an die Zeiterfassung diese beiden Einstellungen jedes Mal auf den Standardwert gesetzt werden oder sollen evtl. manuelle Änderungen an diesen beiden Einstellungen (die bereits bei "Zeiten Tageweise" gemacht wurden) beibehalten werden?

Bei erneuter Übergabe Werte wieder auf Standardeinstellung

Bei erneuter Übergabe evtl. manuelle Änderungen beibehalten

Teilnahme an Zeiterfassung muss beim Mitarbeiter aktiviert sein

Sie können hier einstellen, ob bei der Übergabe auf die Einstellung "Teilnahme an Zeiterfassung" geprüft werden soll.

Nur Mitarbeiter bei denen "Teilnahme an Zeiterfassung" aktiviert ist werden für die Übergabe berücksichtigt

Alle Mitarbeiter werden für die Übergabe berücksichtigt (sofern der entsprechende Tag im Bereich für Teilnahme seit und bis liegt)

Teilnahme an Auftragsverwaltung muss beim Mitarbeiter aktiviert sein

Sie können hier einstellen, ob bei der Übergabe auf die Einstellung "Teilnahme an Auftragsverwaltung" geprüft werden soll.

Nur Mitarbeiter bei denen "Teilnahme an Auftragsverwaltung" aktiviert ist werden für die Übergabe berücksichtigt

Alle Mitarbeiter werden für die Übergabe berücksichtigt (sofern der entsprechende Tag im Bereich für Teilnahme seit und bis liegt)

 

Bitte beachten Sie, dass dieser Programmpunkt aus Sicherheitsgründen nicht standardmäßig freigeschaltet ist!
Wenn Sie mit dieser Funktion arbeiten möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Support, damit dieses Modul freigeschaltet wird.

 


Zur Time-Organizer Homepage

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 27.01.2021 15:18

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Zeiterfassung-Software.de/hilfe/optionen_hilfsprogramme_auftragszeiten_an_zeiterfassung_ubergeben.htm

Keywords:
Optionen Hilfsprogramme, Auftragszeiten an Zeiterfassung übergeben

Datenschutz   Impressum