Auf dem Reiter "Sonderurlaub" können Sie Sonderurlaub und evtl. ausgezahlten Urlaub eintragen.

Um hier Eintragungen vornehmen zu dürfen, benötigen Sie die entsprechenden Rechte für die Urlaubskarte. Je nach Einstellung in den Optionen benötigen Sie mindestens das Speicherrecht "2" bzw. "3" für die Urlaubskarte.

Abbildung: Urlaubsverwaltung, Urlaubskarte Sonderurlaub

Sonderurlaub

Bitte geben Sie hier das Datum, die zu gewährenden Tage und eine Bemerkung (den Grund) ein.

Abbildung: Urlaubsverwaltung, Urlaubskarte Sonderurlaub bearbeiten

Bitte beachten Sie, dass nur der Sonderurlaub tatsächlich zum Urlaubsanspruch hinzugerechnet wird, der auch im Beschäftigungszeitraum des Mitarbeiters liegt!
Hinterlegen Sie z.B. einen Sonderurlaub für den 15.12. eines Jahres und der Mitarbeiter scheidet zum 30.06. aus dem Unternehmen aus, so wird dieser Sonderurlaub nicht angerechnet!

Ein Sonderurlaub kann auf Wunsch als wiederkehrend (Dauer-Sonderurlaub) angelegt werden.
Aktivieren Sie dazu bei Bedarf die Einstellung "Jährlich wiederkehrend" und hinterlegen das Jahr bis zu dem der Sonderurlaub gewährt werden soll.

Der Sonderurlaub wird dann automatisch in die Folgejahre übernommen (z.B. für Zusatzurlaub bei Schwerbehinderung nützlich).

 

Hinweise zu Änderungen bei wiederkehrendem Sonderurlaub in der Vergangenheit

Wenn Sie einen Eintrag für einen Sonderurlaubstag in der Vergangenheit ändern, hat das Auswirkungen auf alle Jahre in denen dieser Sonderurlaub gewährt wird!
Es werden für alle betroffenen Jahre die Urlaubskarten neu berechnet und die neuen Werte berücksichtigt.
Dies betrifft auch die Änderung der Bemerkung. Die ist immer für alle Jahre identisch.

Ausgezahlter Urlaub

Geben Sie die Anzahl der ausgezahlten Urlaubstage ein.

Diese Tage werden vom noch zu gewährenden Urlaub für dieses Jahr abgezogen.

Bitte beachten Sie, dass das deutsche Bundesurlaubsgesetz eine monetäre Abgeltung (Auszahlung) des Urlaubsanspruchs während eines bestehenden Arbeitsverhältnisses im Normalfall untersagt!

Urlaubsgeld gezahlt für

Wenn Sie das Urlaubsgeld in unregelmäßigen Abständen zahlen, können Sie hier die Anzahl der bereits bezahlten Tage hinterlegen. Die einzelnen Daten können Sie z.B. bei Bemerkung hinterlegen.

Dies hat keinen Einfluss auf die tatsächlichen Urlaubstage. Dieses Feld ist ein reines Informationsfeld.

Die Bezeichnung dieses Feldes können Sie in den Optionen einstellen.

 

Lernvideos

Sonderurlaub eintragen

 

Resturlaub einmalig vortragen


Zur Time-Organizer Startseite

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 21.02.2024 07:52

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Time-Organizer.de/hilfe/index.html?urlaubskarte_sonderurlaub.htm

Keywords:
Urlaubskarte, Sonderurlaub Ausgezahlt,Ausgezahlt Urlaub,Auszahlung,Auszahlung Urlaub,Bezahlt,Bezahlt Urlaub,Sonderurlaub,Urlaub,Urlaub Ausgezahlt,Urlaub Auszahlen,Urlaub Bezahlt,Urlaub Sonderurlaub

Datenschutz   Impressum