Hier können Sie allgemeine, persönliche Voreinstellungen für Time-Organizer vornehmen.

Diese Einstellungen werden mitarbeiterbezogen gespeichert. Jeder Mitarbeiter kann seine persönlichen Einstellungen vornehmen.
Meldet sich ein Mitarbeiter an einem anderen Arbeitsplatz wieder an, findet er auch dort seine persönlichen Einstellungen wieder.

Abbildung: Optionen Grundeinstellungen, Programmoberfläche

Optik der Symbolleisten

Standardmäßig benutzt Time-Organizer die Optik von "Office 2007". Sie können sich auf Wunsch auch eine andere Optik für die Symbolleisten einstellen.

Als Administrator können Sie diese Auswahl unterbinden.

Symbolgröße in Menüs

Sie können hier zwischen unterschiedlichen Symbolgrößen Ihre gewünschte Größe hinterlegen.

Symbolgröße in Symbolleisten

Sie können hier die Größe der Symbole in der Symbolleiste einstellen. Eine Beispielansicht finden Sie hier.

Stammdatensymbole in Symbolleiste

Sie können wählen, was bei der Auswahl der Stammdaten in der Symbolleiste aufgerufen werden soll:

als "normales" Stammdatenfenster (Beispiel)

als Stammdaten "Liste" (Beispiel)

In Menü "Auswertungen" ab xx Einträgen Untermenüs einfügen

Wenn die Übersicht im Menü "Auswertungen" aufgrund von zu vielen Einträgen verloren geht, können Sie die Einträge auch in Untermenüs (Zeiterfassung, Urlaubsverwaltung und Auftragsverwaltung) anzeigen lassen.

Sie können hier dann einstellen, ab wie vielen Einträgen diese Untermenüs angezeigt werden sollen.

Untermenü "Zeiterfassung" ab xx Einträgen anzeigen

Wenn Untermenüs angezeigt werden sollen, können Sie hier einstellen, wie viele Einträge mindestens im Untermenü vorhanden sein müssen, damit das Untermenü auch wirklich angezeigt wird (sonst werden die Einträge trotzdem im "normalen" Menü mit angezeigt).

Untermenü "Urlaub" ab xx Einträgen anzeigen

Wenn Untermenüs angezeigt werden sollen, können Sie hier einstellen, wie viele Einträge mindestens im Untermenü vorhanden sein müssen, damit das Untermenü auch wirklich angezeigt wird (sonst werden die Einträge trotzdem im "normalen" Menü mit angezeigt).

Untermenü "Auftragsverwaltung" ab xx Einträgen anzeigen

Wenn Untermenüs angezeigt werden sollen, können Sie hier einstellen, wie viele Einträge mindestens im Untermenü vorhanden sein müssen, damit das Untermenü auch wirklich angezeigt wird (sonst werden die Einträge trotzdem im "normalen" Menü mit angezeigt).

 


Zur Time-Organizer Homepage

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 01.12.2020 06:36

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Zeiterfassung-Software.de/hilfe/optionen_grundeinstellungen_programm_oberflaeche_1.htm

Keywords:
Optionen Grundeinstellungen, Programmoberfläche

Datenschutz   Impressum