Der Listen Admin darf verschiedene sensible Einstellungen für die jeweiligen Auswertungen einstellen.

 

Der Listen Admin benötigt das Leserecht "3" für die jeweilige Auswertung und Leserecht "3" für den Programmbereich "Listen Admin"

 

Was darf der Listen Admin?

Bestimmte Spalten nur für Abteilungsleiter oder Admins definieren

Der Listen Admin kann in den Ansichten bestimmte Spalten (evtl. sensible Daten wie z.B. Gehaltsdaten) nur für bestimmte Mitarbeitergruppen (z.B. Abteilungsleiter) freigeben. Dies geschieht in der Ansichtskonfiguration. Somit können sensible Daten für "normale" Mitarbeiter ausgeblendet werden.

Benutzerdefinierten Rechenspalten erstellen und bearbeiten

Der Listen Admin kann sogenannte Rechenspalten erstellen.
Rechenspalten sind selbst definierte (neue) Spalten, die mit Formeln oder Werten aus anderen Spalten rechnen können.

Ansichten von anderen Benutzern anschauen und löschen

Der Listen Admin kann die Ansichten von anderen Mitarbeitern anschauen und löschen.
Er kann somit auch "aufräumen" und nicht erwünschte Ansichten von anderen Mitarbeitern löschen.

 

 

 

Hier klicken um Texte ein-/ausblendenRechte Listen Admin

 


Zur Time-Organizer Homepage

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 01.12.2020 06:37

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Zeiterfassung-Software.de/hilfe/listen_admin.htm

Keywords:
Listen Admin Administrator,Administrator Listen Admin,Listen,Listen Admin

Datenschutz   Impressum