Zusätzlich zu den standardmäßig angezeigten Spalten, können Sie noch weitere Spalten einblenden.
Über das Symbol können Sie die Ansichtskonfiguration aufrufen, in der Sie weitere Spalten ein- bzw. ausblenden können.

Abbildung: Urlaubsverwaltung, Urlaubskarteneinträge Tageweise

Tag

Der Wochentag.

Datum

Das Datum.

Mit.Nr.

Die Mitarbeiternummer des Mitarbeiters.

Pers.Nr.

Die Personalnummer des Mitarbeiters.

Kurzname

Der Kurzname des Mitarbeiters.

Abteilung

Die Abteilung des Mitarbeiters am jeweiligen Tag bzw. am letzten Tag des Auswertungszeitraums.

Abteilung (heute)

Die aktuelle (heutige) Abteilung des Mitarbeiters (also unabhängig vom Auswertungszeitraum).

Anrede

Die Anrede des Mitarbeiters.

Nachname

Der Nachname des Mitarbeiters.

Vorname

Der Vorname des Mitarbeiters.

Freies Feld 1 bis 9

Der Inhalt der selbst definierten Felder.
Die Bezeichnung der Felder kann der Datenschutzbeauftragte in den Optionen hinterlegen. Die Felder selbst befinden sich in Stammdaten Mitarbeiter auf dem Reiter "Freie Felder".
Ob die jeweiligen freien Felder zur Auswahl angeboten werden, hängt von dem in den Optionen hinterlegten Mindestrecht für Stammdaten Mitarbeiter ab.

Schlüsselwörter

Die bei den Mitarbeitern hinterlegten Schlüsselwörter (für Selektionen gedacht).

Arbeitsstätte

Die Arbeitsstätte des Mitarbeiters.

Mit. seit

Das Datum seit wann der Mitarbeiter beschäftigt ist.

Mit. bis

Das Datum bis wann der Mitarbeiter beschäftigt ist.

Url. Kennerkürzel

Hier steht das Kürzel vom entsprechenden Kenner (z.B. "U" für Urlaub).

Url. Kennerbez.

Hier steht evtl. ein Hinweis auf einen Eintrag in der Urlaubskarte (z.B. Urlaub, Krank etc.).

Url. Eintrag am

Hier steht wann dieser Eintrag in der Urlaubskarte erfolgt ist.

Url. Eintrag durch

Hier steht wer (welcher Mitarbeiter) diesen Eintrag in der Urlaubskarte vorgenommen hat.

Url. Eintrag Kommentar

Hier steht der evtl. zum Eintrag hinterlegte Kommentar.

Die Kommentare werden nur angezeigt, wenn Sie über entsprechende Berechtigungen verfügen.
Hierbei werden das Leserecht der Urlaubskarte sowie die Vorgabe für den jeweiligen Urlaubskartenkenner berücksichtigt.

Url. Eintrag Abstand

Hier steht, wie viel Tage vorher oder nachher der Urlaubskarteneintrag vorgenommen wurde.
Bei Urlaub sollte also normalerweise eine negative Zahl stehen (wird ja im Voraus eingetragen), bei Krank meisten eine positive Zahl (wird üblicherweise im Nachhinein eingetragen).

Url. Eintrag Wert

Hier steht die Wertigkeit des Urlaubskarteneintrags.
Bei ganzen Tagen wird 1,0, bei halben 0,5 ausgegeben.
Mit diesem Wert können Sie bei Exporten dann eigene Berechnungen ausführen. Dieser Wert wird auch beim "DATEV Export Ausfallschlüssel" mit ausgegeben.

Url. Kenner ASF

Hier steht der Ausfallschlüssel.
Der Ausfallschlüssel wird für den "DATEV Export Ausfallschlüssel" benötigt.

 


Zur Time-Organizer Startseite

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 01.03.2024 07:10

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Time-Organizer.de/hilfe/index.html?urlaubskarteneintraege_tageweise_ausgabefelder.htm

Keywords:
Urlaubskarteneinträge Tageweise, Ausgabefelder

Datenschutz   Impressum