Optionen Zeiterfassung, Zeiten Monatsweise, Admin

Hier können Sie Admin-Einstellungen für Zeiten Monatsweise vornehmen.

Diese Optionen sind für alle Mitarbeiter gültig.

Zum Anzeigen der Admin-Reiter benötigen Sie das Leserecht "3" für diese Auswertung und das Leserecht "3" für die Allgemeine Verwaltung.

Zum Ändern der Einstellungen auf den Admin-Reitern benötigen Sie das Speicherrecht "3" für diese Auswertung und das Speicherrecht "3" für die Allgemeine Verwaltung.

Abbildung: Optionen Zeiterfassung, Zeiten Monatsweise, Admin Einstellungen

Hinweissymbol anzeigen bei Pausenfehlern

Soll bei Tagen, an denen eine automatische Pausenkorrektur durchgeführt wurde, dass folgende Hinweissymbol in der Symbolspalte erscheinen?

Hinweissymbol anzeigen

Hinweissymbol nicht anzeigen

Hinweissymbol anzeigen bei 'Max. Plusstunden'-Fehler

Soll bei Tagen, an denen die Maximale Arbeitszeit unterschritten wurde, dass folgende Hinweissymbol in der Symbolspalte erscheinen?

Hinweissymbol anzeigen

Hinweissymbol nicht anzeigen

Hinweissymbol anzeigen bei 'Max. Minusstunden'-Fehler

Soll bei Tagen, an denen die Mindestarbeitszeit unterschritten wurde, dass folgende Hinweissymbol in der Symbolspalte erscheinen?

Hinweissymbol anzeigen

Hinweissymbol nicht anzeigen

Hinweissymbol anzeigen bei Abweichung morgens

Soll bei Tagen, an denen die Kernzeit morgens nicht eingehalten wurde, dass folgende Hinweissymbol in der Symbolspalte erscheinen?

Hinweissymbol anzeigen

Hinweissymbol nicht anzeigen

Hinweissymbol anzeigen bei Abweichung abends

Soll bei Tagen, an denen die Kernzeit abends nicht eingehalten wurde, dass folgende Hinweissymbol in der Symbolspalte erscheinen?

Hinweissymbol anzeigen

Hinweissymbol nicht anzeigen

Hinweissymbol anzeigen wenn Zeiten noch nicht freigegeben sind

Soll bei Tagen, die noch nicht freigegeben wurden, dass folgende Hinweissymbol in der Symbolspalte erscheinen?

Hinweissymbol anzeigen

Hinweissymbol nicht anzeigen

Hinweissymbol anzeigen wenn Zeiten Überschneidung

Soll bei Tagen, an denen es Überschneidungen bei den Zeiten gibt, dass folgende Hinweissymbol in der Symbolspalte erscheinen?
Eine Überschneidung wäre z.B. bei Buchungen von 8:00 - 12:00 und 11:00 - 13:00 gegeben. In der Zeit von 11:00 - 12:00 hätte der Mitarbeiter "doppelt" gearbeitet. Wenn es eine Abmeldung von 12:00 Uhr gibt, kann die nächste Anmeldung normalerweise nicht um 11:00 Uhr sein.

Hinweissymbol anzeigen

Hinweissymbol nicht anzeigen

Hinweissymbol anzeigen wenn Zeiten rückwärts gebucht

Soll bei Tagen, an denen es rückwärts gebuchte Zeiten gibt, dass folgende Hinweissymbol in der Symbolspalte erscheinen?
Eine Zeit rückwärts wäre z.B. eine Buchung von 12:00 - 8:00 Uhr, die Anmeldezeit ist also später/größer als die Abmeldezeit.

Hinweissymbol anzeigen

Hinweissymbol nicht anzeigen

Hinweissymbol anzeigen wenn Abmeldung fehlt

Soll bei Tagen, an denen eine Buchungszeit fehlt, dass folgende Hinweissymbol in der Symbolspalte erscheinen?

Hinweissymbol anzeigen

Hinweissymbol nicht anzeigen

Vorblättern in den nächsten Monat erlauben

Darf auch in den nächsten Monat vorgeblättert werden?

Normalerweise geht die Anzeige nur bis zum aktuellen Monat.

Es darf auch der nächste Monat angezeigt werden.

Es darf nur bis zum aktuellen Monat geblättert werden

Kein Hinweis bei FESTER AZ für "zu früh morgens" und "zu spät abends"

Bei Tagen mit fester Arbeitszeit (laut Tagesplan) können Sie auf Wunsch die Meldungen für zu frühen Arbeitsbeginn und zu spätes Arbeitsende komplett ausschalten.
Da es bei fester Arbeitszeit nicht unüblich ist, dass sich die Mitarbeiter vor Arbeitsbeginn anmelden (was ja erst ab der festgelegten Uhrzeit angerechnet wird), sind die Hinweise auf eine zu frühe Anmeldung meistens eher störend als hilfreich. Abends ist es ebenso, abgestempelt wird ja normalerweise erst NACH dem Ende der Arbeitszeit. Auch hier wäre der Hinweis auf eine zu späte Abmeldung (die ja ebenfalls nicht angerechnet wird) eher störend.

Diese Einstellung wird auch beim Ausdruck der Zeitkonten berücksichtigt (monatsweise und beliebiger Zeitraum).

Hinweis bei fester Arbeitszeit nicht anzeigen

Hinweis bei fester Arbeitszeit anzeigen

Kein Hinweis bei optionaler Anwesenheit

In den Tagesplänen kann eine optionale Anwesenheit geschlüsselt werden.
An solchen Tagen erscheint unter Hinweis normalerweise ein Hinweis auf die optionale Anwesenheit.

Diese Einstellung wird auch beim Ausdruck der Zeitkonten berücksichtigt (monatsweise und beliebiger Zeitraum).

Hinweis nicht anzeigen

Hinweis anzeigen

Bei Fehlzeiten die zu bezahlenden Stunden mit anzeigen

Für Tage mit zu bezahlenden Abwesenheiten kann die zu bezahlende Sollstundenzahl als Wert mit hinter der Bezeichnung für die Abwesenheit ausgegeben werden.

Sollstunden mit anzeigen.

Bei Zeiten Monatsweise würde die Anzeige dann z.B. wie folgt aussehen:

Nur Bezeichnung ausgeben.


Zur Time-Organizer Startseite

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 04.03.2024 14:28

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Time-Organizer.de/hilfe/index.html?optionen_zeiterfassung_zeiten_monatsweise_admin.htm

Keywords:
Optionen Zeiterfassung, Zeiten Monatsweise, Admin

Datenschutz   Impressum