Hier finden Sie einige Hinweise zum Ausdruck der Jahresübersicht. Grundsätzlich entspricht der Ausdruck der Darstellung auf dem Bildschirm. Es werden alle geänderten Sortierfolgen bzw. manuell verschobenen Mitarbeiter an der gewünschten Position ausgedruckt.

Abbildung: Urlaubsverwaltung, Jahresübersicht

Der Ausdruck erfolgt nicht über die ansonsten übliche Art mit der Druckvorschau.

Um bestimmte Mitarbeiter bzw. Abteilungen vom Ausdruck ausschließen, wählen Sie bitte im Kontextmenü (rechte Maustaste) über der gewünschten Spalte den Eintrag "Spalte filtern".

Direktdruck

Nach Auswahl des Drucker Symbols aus der Menüleiste erscheint der Standard Windows Druckdialog. Hier können Sie die Einstellungen des Druckers ändern. Wir empfehlen, dass Papierformat auf Querformat (Landscape) einzustellen. Sofern Sie einen DIN-A3 Drucker (oder sogar einen Plotter) haben, können Sie selbstverständlich die gewünschten Papierformate einstellen und somit auch auf A3 quer drucken.

Sonderdruck

Über den "Sonderdruck" können Sie die Daten ebenfalls ausdrucken und auch vorher in der Druckvorschau anzeigen lassen. Die Ausgabe kann wahlweise im Hoch- oder Querformat erfolgen. Der Sonderdruck eignet sich besonders dann, wenn nur wenige Mitarbeiter ausgegeben werden sollen.

Sie können sich hier einen Beispielausdruck im Internet anschauen. Die Ausgabe kann wahlweise im Hoch- oder Querformat erfolgen.

 


Zur Time-Organizer Homepage

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 30.11.2020 06:16

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Zeiterfassung-Software.de/hilfe/jahresuebersicht_drucken.htm

Keywords:
Jahresübersicht, Drucken

Datenschutz   Impressum