Einführung

Stand: 11.12.2018

Mit dem Programm Time-Organizer können die Arbeits- und Abwesenheitszeiten der Mitarbeiter auf einfachem Wege verwaltet werden. Hierzu stehen Ihnen verschiedene Programmmodule zur Verfügung:

Hier klicken um Texte ein-/ausblendenUrlaubsverwaltung  (Kurzpräsentation anschauen)
Hier klicken um Texte ein-/ausblendenZeiterfassung  (Kurzpräsentation anschauen)
Hier klicken um Texte ein-/ausblendenAuftrags- und Projekterfassung  (Kurzpräsentation anschauen)
Hier klicken um Texte ein-/ausblendenZusatzmodule


Zeiterfassung

Die Zeiterfassung kann sowohl unter Gleitzeitaspekten Bei Gleitzeit hat der Mitarbeiter morgens und abends die Möglichkeit, seinen Arbeitsbeginn und -ende innerhalb eines bestimmten (fest definierten) Zeitraum frei zu bestimmen. Der Mitarbeiter könnte z.B. morgens zwischen 7:00 und 9:00 beginnen, und zwischen 15:00 und 19:00 Feierabend machen. als auch mit normaler Arbeitszeitkontrolle ohne Gleitzeit Wenn Sie mit festen Arbeitszeiten arbeiten, muss der Mitarbeiter zu festgelegten Arbeitszeiten anwesend sein und arbeiten (z.B. von 8:00 - 17:00) geschehen. Neben der morgendlichen Anmeldung und abendlichen Abmeldung sind im Laufe des Tages beliebig viele Arbeitszeitunterbrechungen und Dienstgänge möglich.

Die Mittagspause kann individuell festgelegt werden. Sie wird entweder als fester Wert von den An-/ Abmeldezeiten abgezogen, oder die Mitarbeiter melden sich zu den Pausen ab. Time-Organizer stellt Ihnen sehr umfangreiche Möglichkeiten zur Pausendefinition zur Verfügung. Es sollte sich damit nahezu jede in der Praxis übliche Pausenregelung abbilden lassen.

Ferner können Sie Mitarbeitergruppen über die Definition von Abteilungen/Teams bilden. Dies hat zur Folge, dass die Leiter einer Gruppe auch auf die Daten der ihm unterstellten Mitarbeiter zugreifen und diese pflegen kann.


Urlaubsverwaltung

In der sehr umfangreichen Urlaubsverwaltung können Sie auch komplexe Urlaubsansprüche der Mitarbeiter einfach und komfortabel verwalten. Auch auf den wahrscheinlich gewohnten "Wandkalender" für die Jahresübersicht brauchen Sie selbstverständlich nicht zu verzichten.

Überschneidungen von Urlaub oder eine Unterbesetzung von Abteilungen gehören mit dem Time-Organizer der Vergangenheit an. Hinterlegen Sie pro Abteilung wie viele Mitarbeiter anwesend sein müssen oder höchstes abwesend sein dürfen. Ob die hinterlegten Grenzen eingehalten wird bei Eintragungen automatisch geprüft.

Eine Resturlaubsliste sowie eine An-/Abwesenheitsliste die Ihnen stets den aktuellen Status des Mitarbeiters verrät, gehören selbstverständlich auch dazu.


Auftrags- und Projekterfassung

Auch eine projektorientierte Zeiterfassung für Aufträge und Projekte ist möglich. Sie können so schnell Übersichten über den Stand der einzelnen Projekte sowie die aufgelaufenen Zeiten und Kosten erhalten. Selbstverständlich stehen Ihnen detaillierte Informationen über jeden Auftrag zur Verfügung.

Ein Abgleich der Anwesenheitszeit (aus der Zeiterfassung) mit der tatsächlichen Arbeitszeit (an Aufträgen/Projekten) ist ebenfalls möglich und ergibt oftmals sehr interessante Zahlen.

Für Steuerberater, die mit der Datev arbeiten, kann der Abgleich aufgrund der in der Datev erfassten Leistungen erfolgen.


Allgemeines

Durch detaillierte Zugriffsrechte wird sichergestellt, dass jeder Mitarbeiter nur zu den für ihn relevanten Programmbereichen Zugriff erhält. Manipulationen werden somit ausgeschlossen.

Die An- und Abmeldungen (Buchungen) können per Tastatur am Stechuhr-PC (oder vom Arbeitsplatz aus) oder berührungslos (Transpondertechnik) erfolgen.

Zu vielen Programmpunkten finden Sie eine Beschreibung in Form einer animierten Bildschirmpräsentation. Sie können dies an dem Hinweis "Lernvideo" erkennen. Eine Übersicht über alle Lernvideos können Sie im Internet abrufen.

Voraussetzungen

Unsere Programme sind unter folgenden Betriebssystemen funktionsfähig:
Windows XP, Windows Vista, Windows Server 2003, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Windows Server 2008, Windows Server 2012, Windows Server 2016.

Bitte beachten Sie, dass für folgende Betriebssysteme der Support von Microsoft ausgelaufen ist und eine Lauffähigkeit von Time-Organizer für die Zukunft unter diesen Betriebssystemen nicht garantiert werden kann:
Windows XP, Windows Vista, Windows Server 2003.

Selbstverständlich können Sie unsere Zeiterfassung auch auf einem Terminalserver (WTS) installieren. (Windows Server 2008, Windows Server 2012, Windows Server 2016 oder Citrix).

Die Warenzeichen Windows 95, Windows 98, Windows NT, Windows ME, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows Server 2003, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Windows Server 2008, Windows Server 2012, Windows Server 2016 und Internet Explorer gehören der Firma Microsoft(R) und werden von uns anerkannt.

In dieser Dokumentation ist der gesamte Leistungsumfang beschrieben. Evtl. sind nicht alle Programmfunktionen auf Ihrem System verfügbar, wenn nicht das gesamte System lizenziert wurde!

 


Zur Time-Organizer Homepage

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Stand: 11.12.2018 09:20

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Zeiterfassung-Software.de/hilfe/einfuehrung.htm

Keywords:
Einführung

Datenschutz   Impressum