Starten Sie das Programm "to-tools.exe"

Beachten Sie bitte, dass dieses Programm nur auf Arbeitsplätzen lauffähig ist, auf denen ebenfalls "Time-Organizer" installiert ist!

Sie erhalten folgende Symbolleiste:

Um ein Datenbankupdate durchzuführen, klicken Sie bitte einfach auf das entsprechende Symbol. Alles andere erfolgt automatisch.

       Datenbank komprimieren

Mit diesem Symbol können Sie die Datenbank komprimieren.
Dieses Symbol ist bei der SQL Server Version nicht verfügbar.

Durch Aufruf des Programms "to-tools.exe" mit dem Parameter "/Komp" wird das Programm automatisch im Komprimierungsmodus gestartet und danach auch automatisch wieder verlassen. Somit können Sie, z.B. über den Taskmanager von Windows, die Komprimierung jede Nacht zu einer bestimmten Uhrzeit durchführen lassen. Die Datenbank kann allerdings nur komprimiert werden, wenn kein Arbeitsplatz mehr Zugriff auf Time-Organizer hat und die Datenbank somit von niemandem mehr benutzt wird.

       Datenbankupdate

Mit diesem Symbol können Sie ein Update der Datenbank auf die aktuelle Version vornehmen.

Das Datenbankupdate kann nur durchgeführt werden, wenn alle Time-Organizer Instanzen und evtl. Zusatzprogramme beendet sind!
Bitte denken Sie bei Einsatz der Terminals (Erfassungsgeräte mit Netzwerkanschluss) auch an die Aufrufe für das "TO-Trans" und den "Verbucher".

 

       Aktuelle Datenbankbenutzer anzeigen

Mit diesem Symbol können Sie alle derzeit mit der Datenbank verbundenen Benutzer (Arbeitsplätze) anzeigen lassen.


Zur Time-Organizer Startseite

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 01.03.2024 07:10

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Time-Organizer.de/hilfe/index.html?update_datenbankupdate.htm

Keywords:
Update, Datenbankupdate

Datenschutz   Impressum