Mit Time-Organizer können Sie eine Lohnliste für Mitarbeiter (die nach Stunden bezahlt werden) ausgeben. Hierzu müssen zuerst Lohnarten angelegt werden. Diese Lohnarten werden dann hier zu einem Lohnmodell zusammengefasst. Dieses Lohnmodell wird dann einem Tagesplan zugeordnet. Eine grafische Übersicht können Sie im Kapitel "Lohnliste, Erklärung der Berechnung" erhalten.

Pflegen Sie die Lohnarten und die Lohnmodelle bitte mit äußerster Sorgfalt, da diese die Berechnungsgrundlagen für die korrekte Berechnung und Ausgabe der Lohnliste sind!

Somit kann Time-Organizer jede erfasste Stunde (bzw. Minute) mit dem entsprechenden Stundenlohn/Zuschlagssatz bewerten.

Bevor Sie die Lohnmodelle anlegen können, müssen also zuerst die Lohnarten erstellt worden sein.

Sie können hier die Grundangaben zu einem Arbeitszeitmodell hinterlegen.

Bezeichnung

Geben Sie eine eindeutige Bezeichnung für dieses Lohnmodell ein.

Kürzel

Sie können ein Kürzel für dieses Lohnmodell hinterlegen. Dieses Kürzel wird bei verschiedenen Bildschirmausgaben (z.B. Lohnliste, Korrekturliste) ausgegeben.

Farbe

Sie können hier eine Text- und eine Hintergrundfarbe für dieses Lohnmodell hinterlegen.

Gültig bis

Wenn ein Lohnmodell nicht mehr benötigt wird, können Sie es über das "Gültig bis"-Datum regeln, ab wann das Lohnmodell nicht mehr zur Verfügung stehen soll.
Ein nicht mehr gültiges Lohnmodell wird weiterhin für Berechnungen berücksichtigt, kann aber nicht mehr bei neuen Tagesplänen zugewiesen werden.

Abbildung: Stammdaten Lohnmodelle

Bevor Sie die Daten für ein Lohnmodell bearbeiten können, müssen Sie das gewünschte Lohnmodell auswählen. Dies geschieht in der Auswahlbox in der Symbolleiste. Um ein Lohnmodell auszuwählen, können Sie wie folgt vorgehen:

Auswahl des gewünschten Lohnmodells in der Auswahlbox

Eingabe der Bezeichnung des Lohnmodells in der Auswahlbox

Mit diesem Symbol legen Sie ein neues Lohnmodell an.

Über das Auswahlfeld "Nur aktuelle Lohnmodelle anzeigen" können Sie auswählen, ob alle Lohnmodelle angezeigt werden sollen oder nur aktuelle/gültige Lohnmodelle.

Es werden nur die aktuellen Lohnmodelle angezeigt

Es werden alle jemals angelegten Lohnmodelle angezeigt

Eine Beschreibung der Symbole in der Symbolleiste erhalten Sie in der Tabelle "Beschreibung der Symbole in der Symbolleiste". Während des Programmablaufs wird das jeweilige Symbol durch einen Tooltip erklärt!

Hier klicken um Texte ein-/ausblendenBeschreibung der Symbole in der Symbolleiste
Hier klicken um Texte ein-/ausblendenRechte Lohnmodelle

 


Zur Time-Organizer Homepage

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 27.01.2021 15:12

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Zeiterfassung-Software.de/hilfe/stammdaten_lohnmodelle.htm

Keywords:
Stammdaten Lohnmodelle Lohnberechnung,Lohnberechnung Lohnmodelle,Lohnmodelle

Datenschutz   Impressum