Stammdaten Kostenschlüssel, Grundangaben

Hier werden die Daten für die Kostenschlüssel hinterlegt.

Abbildung: Stammdaten, Kostenschlüssel Grundangaben

Nummer (Kostenschlüssel-Nr.)

Jeder Kostenschlüssel muss eine eindeutige Nummer bekommen, über die im Time-Organizer auf die Kostenschlüssel zugegriffen werden kann. Diese Kostenschlüsselnummer darf nur aus Zahlen bestehen und ist maximal 9 Stellen lang.

Bei einer Neuanlage erhalten Sie durch einen Klick auf das kleine Symbol im Eingabefeld eine Liste mit einigen freien Nummern. Sie können so bequem eine freie Kostenschlüsselnummer auswählen.

Bezeichnung

Für jeden Kostenschlüssel muss eine eindeutige Bezeichnung hinterlegt werden. Über diese Bezeichnung kann auf den Kostenschlüssel zugegriffen werden.

Verrechnungsindex

Geben Sie den Verrechnungsindex für diesen Kostenschlüssel ein.

Dieser Verrechnungsindex wird bei der Nachkalkulation berücksichtigt.

Bemerkung

Sie können für jeden Kostenschlüssel optional eine beliebige Bemerkung hinterlegen.

Gültig bis

Geben Sie ein, bis wann dieser Kostenschlüssel als aktueller Kostenschlüssel geführt werden soll. Dieses Feld enthält als Standarddatum den 31.12.2199. Sie brauchen hier nur für Kostenschlüssel, die nicht mehr benutzt werden sollen, dass entsprechende Datum zu hinterlegen.

Erfassungen für diese Kostenschlüssel sind nur bis maximal zu diesem Datum möglich.


Zur Time-Organizer Startseite

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 04.03.2024 14:27

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Time-Organizer.de/hilfe/index.html?stammdaten_kostenschluessel_grundangaben.htm

Keywords:
Stammdaten Kostenschlüssel, Grundangaben

Datenschutz   Impressum