Stammdaten Erlaubte PCs, Bearbeiten

Um einen neuen Erlaubten PC anzulegen oder bestehende Daten zu bearbeiten, können Sie hier die entsprechenden Einträge vornehmen.

Mitarbeiter

Dies ist der Name des Mitarbeiters, für den eine Beschränkung hinterlegt werden soll.

PC-Name

Hinterlegen Sie hier den Namen des Computers, der als "erlaubter PC" hinterlegt werden soll. Wenn Sie den Namen manuell eintragen, achten Sie bitte auf die absolut korrekte Schreibweise.

Den Namen des geraden genutzten PC können Sie durch Eingabe von "#me" automatisch eintragen lassen.
Den "Hostnamen" beim Arbeiten auf einem Terminalserver können Sie mit "#client" automatisch eintragen lassen.
Den Clientname können Sie in Windows aus dem "Enviroment" ablesen. Windows Eingabeaufforderung (CMD) und denn "Set" eingeben.

Um ein Terminal zu hinterlegen, geben Sie hier bitte die IP-Adresse des Terminals ein (ohne "Vornullen", also z.B. 192.168.1.15).

Gültig ab

Ab welchem Datum soll diese Zuordnung berücksichtigt werden?

Gültig bis

Bis zu welchem Datum soll diese Zuordnung berücksichtigt werden?

Erlaubt

Sie können weiterhin einschränken, was der Mitarbeiter von diesem PC aus machen darf.
Wenn als PC-Name eine IP-Adresse hinterlegt wurde, ist damit üblicherweise ein Erfassungsterminal gemeint. Dort wird nur die Einstellung "Zeiterfassung" berücksichtigt (Auftrag und Dienstgang werden dort nicht unterstützt).

Bemerkung

Sie können hier eine beliebige Bemerkung hinterlegen.


Zur Time-Organizer Startseite

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 04.03.2024 14:27

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Time-Organizer.de/hilfe/index.html?stammdaten_erlaubte_pcs_bearbeiten.htm

Keywords:
Stammdaten Erlaubte PCs, Bearbeiten

Datenschutz   Impressum