Optionen Urlaubsverwaltung, Urlaubskarte, Admin 3

Hier können Sie weitere Admin-Einstellungen für die Urlaubskarten vornehmen.

Diese Optionen sind für alle Mitarbeiter gültig.

Zum Anzeigen der Admin-Reiter benötigen Sie das Leserecht "3" für diese Auswertung und das Leserecht "3" für die Allgemeine Verwaltung.

Zum Ändern der Einstellungen auf den Admin-Reitern benötigen Sie das Speicherrecht "3" für diese Auswertung und das Speicherrecht "3" für die Allgemeine Verwaltung.

Abbildung: Optionen Urlaubsverwaltung, Urlaubskarte, Admin 3 Einstellungen

Beschriftung 1

Sie können die Beschriftung des ersten Unterschriftenfeldes auf den Anträgen (z.B. Urlaub, Gleittag und Ausbildung) Ihren Wünschen entsprechend anpassen.

Standardmäßig erscheint "Datum Antragsteller".

Beschriftung 2

Sie können die Beschriftung des zweiten Unterschriftenfeldes auf den Anträgen Ihren Wünschen entsprechend anpassen.

Standardmäßig erscheint "Datum Vertreter".

Beschriftung 3

Sie können die Beschriftung des dritten Unterschriftenfeldes auf den Anträgen Ihren Wünschen entsprechend anpassen.

Standardmäßig erscheint "Datum Abteilungsleiter".

Beschriftung 4

Sie können die Beschriftung des vierten Unterschriftenfeldes auf den Anträgen Ihren Wünschen entsprechend anpassen.

Standardmäßig erscheint "Datum Geschäftsführer".

Vorgesetzten ausgeben in Spalte

Sie können auf Wunsch den Namen des Vorgesetzten bei den Anträgen in die entsprechende Spalte eintragen lassen.

Wählen Sie die gewünschte Spalte aus.

Sondertermine in der Urlaubskarte auf Anträgen farblich ausdrucken

Möchten Sie beim Ausdruck der Anträge die Sondertermine als farbige Markierungen mit ausdrucken lassen?

Sondertermine farbig mit ausdrucken

Sondertermine nicht mit ausdrucken

Einzelne Tage des Zeitraums

Beim Ausdruck eines Urlaubsantrags kann auf Wunsch unter der Angabe des Zeitraums noch eine Auflistung der beantragten Tage erfolgen.

nicht ausdrucken

jeden Tag einzeln ausdrucken

zusammenhängende Zeiträume ausdrucken

Text für 'voraussichtlicher Rest' bei Anträgen

Sie können auf den Anträgen (z.B. Urlaubsantrag) die Bezeichnung für die Beschriftung des Resturlaubs bzw. bei anderen Anträgen die Anzahl der gesamt genommenen Tage ändern.

Standardmäßig wird dort "Voraussichtlicher Rest" ausgegeben.

Auf dem Ausdruck der Anträge folgende Grafik ausdrucken

Möchten Sie beim Ausdruck der Anträge eine Grafik (z.B. Ihr Logo) mit ausgeben lassen?

Ja

 

Grafik Pfad

Geben Sie den Dateipfad zur gewünschten Grafik ein. Als Grafik-Format können Sie folgende Formate verwenden (BMP, GIF, JPG).

Pos X

Sie können die Grafik frei auf dem Ausdruck platzieren.

Wählen Sie hier die X-Koordinate (Abstand vom linken Rand in Pixel).

Pos Y

Sie können die Grafik frei auf dem Ausdruck platzieren.

Wählen Sie hier die Y-Koordinate (Abstand vom oberen Rand in Pixel).

Bitte beachten Sie den unterschiedlichen Aufbau der verschiedenen Anträge. Normalerweise ist es nur sinnvoll, die Grafik im oberen Kopfbereich zu platzieren, da dieser bei allen Anträgen gleich ist.

Nein

 


Zur Time-Organizer Homepage

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 18.01.2021 07:25

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Zeiterfassung-Software.de/hilfe/optionen_urlaubsverwaltung_urlaubskarte_admin3.htm

Keywords:
Optionen Urlaubsverwaltung, Urlaubskarte, Admin 3 Sondertermine,Sondertermine Beim Druck von Anträgen farblich markieren in Urlaubskarte

Datenschutz   Impressum