Auftragszeiten Tageweise, Daten an Zeiterfassung übergeben

Sofern Sie die Auftrags-/ Projektzeiten eines Mitarbeiters für einen Tag manuell nachtragen, können Sie diese Zeiten mit dem Symbol automatisch auch als Arbeitszeiten für die "normale" Zeiterfassung eintragen lassen.

Hierfür benötigen Sie allerdings die entsprechenden Rechte.

Dies ist z.B. sinnvoll, wenn Mitarbeiter ganztägig (oder auch mehrere Tage) außer Haus beschäftigt sind (Vertriebsmitarbeiter, arbeiten auf Baustellen etc.). Sie brauchen die Daten dann nur hier bei der Auftragsverwaltung zu erfassen und "sparen" sich das Eintragen der "normalen" Arbeitszeiten.

Es wird dann als erstes geprüft, ob schon Eintragungen für den entsprechenden Tag vorhanden sind.

Es sind schon Daten vorhanden:

Sie erhalten eine entsprechende Hinweismeldung und können:

Die vorhandenen Daten in der Zeiterfassung entweder komplett durch die jetzt in der Auftragserfassung hinterlegten Arbeitszeiten überschreiben.

Die Übergabe abbrechen. Die Tageszeiten in der Zeiterfassung werden nicht verändert und können mit den Zeiten in der Auftrags-/Projekterfassung differieren.

In das Feld Bemerkung wird automatisch ein Hinweis eingetragen, dass die Daten aus der Auftrags-/Projekterfassung eingetragen wurden.

 

Bitte beachten Sie, dass dieser Programmpunkt aus Sicherheitsgründen nicht standardmäßig freigeschaltet ist!
Wenn Sie mit dieser Funktion arbeiten möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Support, damit dieses Modul freigeschaltet wird.


Zur Time-Organizer Startseite

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 01.03.2024 07:11

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Time-Organizer.de/hilfe/index.html?auftragszeiten_tageweise_daten_an_zeiterfassung.htm

Keywords:
Auftragszeiten Tageweise, Daten an Zeiterfassung übergeben

Datenschutz   Impressum