Schnelleinstieg in Time-Organizer

Sie können Time-Organizer, wie unter Windows gewohnt, mit der Maus und der Tastatur bedienen.

Mit der Maus können Sie jederzeit alle aktiven Eingabefelder und Schaltflächen auswählen.

Alle Fensterelemente mit Funktionen, wie zum Beispiel Schaltflächen, können mit der Maus ausgeführt werden.

Eingabefelder, wie z.B. in den Stammdaten, werden mit der Tastatur ausgefüllt. Allerdings stehen Ihnen auch hier oftmals kleine "Helferlein" zur Verfügung, die Sie entweder per Maus oder über die TAB-Taste erreichen können.

Grundsätzlich können Sie mit der TAB-Taste von einem Eingabefeld in das nächste springen und mit UMSCHALT + TAB natürlich auch wieder zurück.

Viele Funktionen lassen sich auch über Schnellzugriffstasten (Tastenkürzel, Shortkeys) aufrufen, was oftmals schneller geht im Vergleich zur Mausbedienung.
Diese Tasten sind bei den jeweiligen Auswertungen beschrieben (z.B. F5 zum Aktualisieren).

 

Allgemeines zur Programmbedienung, Tipps und Tricks

Hier erhalten Sie viele nützliche Hinweise und Tipps wie Sie Time-Organizer noch einfacher und schneller bedienen können.

Hier Weiterlesen

 

Hinweise zur Ersteinrichtung

Hier erhalten Sie Hinweise und Tipps wie Sie bei der Ersteinrichtung von Time-Organizer am besten vorgehen.

Hier Weiterlesen

 

Hinweise für "Umsteiger"

Sofern Sie schon mit der "alten" Version von Time-Organizer gearbeitet haben, erhalten Sie hier eine Übersicht über die Neuerungen und Änderungen nach dem Update auf die "neue" Version.

Hier Weiterlesen

 


Zur Time-Organizer Homepage

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 01.12.2020 06:31

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Zeiterfassung-Software.de/hilfe/schnelleinstieg.htm

Keywords:
Schnelleinstieg in Time-Organizer

Datenschutz   Impressum