Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Änderungen aus 2008 in der "alten" Version vom Time-Organizer:

01.12.2008

Stammdaten Urlaubsmodelle

Bei der Auflistung der Mitarbeiter im Infofenster werden erst alle aktuellen Mitarbeiter, und danach alle bereits ausgeschiedenen Mitarbeiter angezeigt.

26.11.2008

Lohnliste

Es können weitere Spalten in der Lohnliste mit eingeblendet werden (die sechs frei definierbaren Felder aus den Mitarbeiter Stammdaten).

25.11.2008

Dienstgänge

Beim manuellen bearbeiten der Dienstgänge können nun noch weitere Felder mit erfasst werden (z.B. für die Reisekosten Abrechnung).

24.11.2008

Resturlaubsliste

Es können weitere Spalten in der Resturlaubsliste mit eingeblendet werden (die frei definierbaren Felder vier, fünf und sechs aus den Mitarbeiter Stammdaten).

21.11.2008

Steuerberaterliste

Es können weitere Spalten in der Steuerberaterliste mit eingeblendet werden (die sechs frei definierbaren Felder aus den Mitarbeiter Stammdaten).

20.11.2008

Allgemein / Spalten ein-/ausblenden

Bei der Auswahl der Spalten können nun auch die Anfangsbuchstaben einer Spalte eingegeben werden, um schneller zu der gewünschten Spalte zu gelangen.

19.11.2008

Steuerberaterliste

Es kann definiert werden, wie Nachtarbeitsstunden an Samstagen und Sonntagen angerechnet und ausgewiesen werden sollen.

18.11.2008

Steuerberaterliste

Es kann definiert werden, wie viele Nachtarbeitsstunden mindestens anfallen müssen damit es als Nachtarbeit angerechnet und ausgewiesen wird.

13.11.2008

Urlaubskartenkenner

Auf Wunsch kann nun für jeden Eintragskenner eine Nachricht über das interne Nachrichtensystem versendet werden. Die Nachrichten können frei definiert werden.

11.11.2008

Urlaubskarte

In den Urlaubskarten kann Sonderurlaub nun auch als "Dauer-Sonderurlaub" hinterlegt wegen (z.B. für Schwerbehinderung).

10.11.2008

Feiertage

Es können nun auch Dauerfeiertage hinterlegt werden (selbst definierte Feiertage die in jedem Jahr gelten sollen).

07.11.2008

Allgemein / Stammdaten Mitarbeiter

Einem Abteilungsleiter können nun beliebig viele Abteilungen zugewiesen werden (nicht mehr nur 3 Abteilungen).

06.11.2008

An-/Abwesenheitsliste

Es können weitere Spalten in der An-/Abwesenheitsliste mit eingeblendet werden (Tagesplan, Sollstunden, Arbeitszeiten).

05.11.2008

An-/Abwesenheitsliste

Die Spaltenbreiten können verändert werden.

04.11.2008

Allgemein

Bei (fast) allen Auswertungen kann das Einlesen mit der Taste <ESC> (Escape-Taste) abgebrochen werden. So können Sie z.B. schneller in die Optionen um einen anderen Auswertungszeitraum auszuwählen.

03.11.2008

Schichtplaner

Es können weitere Spalten im Schichtplaner mit eingeblendet werden (Stand des Stundenkontos, Summe der Sollstunden pro Woche / Monat / Jahr).

31.10.2008

Schichtplaner

Die Spaltenbreiten können verändert werden.

29.09.2008

Druck Urlaubskarten

Die Urlaubskarten können nun auch bereits für das Folgejahr ausgedruckt werden.

26.09.2008

Auftragsliste

In den Spalten "Auftragsertrag" werden nun auch negative Beträge ausgegeben.

23.09.2008

Auftragsliste Detail Informationen

In den Optionen kann eingestellt werden, nach welchem Feld die Detail Informationen beim Start sortiert werden sollen.

22.09.2008

Auftragsliste

In den Optionen kann eingestellt werden, nach welchem Feld die Auftragsliste beim Start sortiert werden soll.

19.09.2008

Druck Urlaubskarten

Beim Ausdruck der Urlaubskarten können auf Wunsch die Sonderurlaubstage einzeln mit aufgeführt werden.

18.09.2008

Mitarbeiter Stammdaten

Die Logik des automatischen Aufrufs vom "Monatsabschluss" bei datumsabhängigen Änderungen in den Mitarbeiter Stammdaten wurde verbessert.

17.09.2008

Transponder-PC

Die Anbindung des Transponder-PC wurde optimiert. Der Ressourcen Verbrauch wurde auf fast 0% reduziert.

12.09.2008

Kapazitätsplanung

Das Export-Verzeichnis kann frei definiert werden.

11.09.2008

Heiligabend / Silvester

Für z.B. Heiligabend und Silvester wurde bei den Urlaubskarten Sammeleinträgen eine Option eingebaut, um bei Eintrag eines halben Urlaubstags die restlichen Stunden des Tages auszubuchen (die Firma "schenkt" einen halben Tag).

08.09.2008

Stechuhr

An der Stechuhr können nun nach der Buchung auch die Resturlaubstage mit angezeigt werden.

05.09.2008

Auftragsliste

Es können weitere Spalten in der Auftragsliste mit eingeblendet werden (Summe der Lieferantenrechnungen, Auftragsertrag).

29.07.2008

Anmeldung vom Arbeitsplatz

Es kann eingestellt werden, dass sich vom Arbeitsplatz aus nur der angemeldete Windows Benutzer zur Zeiterfassung anmelden kann.

28.07.2008

Auftragsverlauf

Beim Auftragsverlauf können nun noch diverse weitere Spalten mit angezeigt werden.

25.07.2008

Auftragsverlauf

Es kann auf Wunsch zusätzlich eine Zeile mit den Kosten angezeigt werden.

24.07.2008

Auftragsliste Detail Informationen

Die Auswahl der gewünschten Spalten für die Anzeige erfolgt nun auch aus der Symbolleiste heraus.

23.07.2008

Auftragsliste

Es kann nun in den Optionen auch nach dem Feld Auftragsbemerkung gefiltert werden.

22.07.2008

Auftragsliste

Komplette Überarbeitung der Auftragsliste.
Das Einlesen der Daten sollte nun auch bei mehreren tausend Aufträgen und langsamen PCs innerhalb weniger Sekunden erfolgen.

21.07.2008

Auftragsliste

In der Auftragsliste können nun noch weitere Spalten mit eingeblendet werden (Kundennummer, Anzahl Buchungen für den Auftrag, Bestellnummer, Werkstück, Zeichnungsnummer, Kostenstelle, Kosten1 und Kosten2).

20.07.2008

Aufträge umbuchen

Das Umbuchen von sehr vielen Auftragszeiten (mehrere tausend) sollte nun innerhalb von Sekunden erfolgen.

17.06.2008

Stammdaten Aufträge

Beim Ausdruck des Auftragsstammblatt kann die Ausgabe der Kosten unterdrückt werden.

05.06.2008

Stammdaten Tagespläne

Bei verspäteter Anmeldung kann ein zusätzlicher Abzug aktiviert werden.

03.06.2008

An-/Abwesenheitsliste

In der An-/Abwesenheitsliste kann die Einstellung "Bei Abwesenheit Rückkehr anzeigen" nun auch bei der Auswahl "Beliebiger Zeitraum anzeigen" aktiviert werden.

02.06.2008

Allgemein, Druckvorschau

Die Druckvorschau wurde komplett überarbeitet. Sie haben nun folgende neue Möglichkeiten:

Automatische Optimierung auf DIN-A4 (Schriftgrößen Anpassung, automatische Umschaltung zwischen Hoch- und Querformat)

Seitenränder können eingestellt werden

Seitenränder können automatisch minimiert werden

Schriftgröße kann automatisch optimiert werden (verkleinert oder auch vergrößert)

Manuelle Auswahl der Schriftgröße

Auswahl aus 12 verschiedenen Rahmen für das Layout

Farbe für die Kopfzeile kann eingestellt und frei gewählt werden

Alternierende Farben können eingestellt und frei gewählt werden

30.05.2008

An-/Abwesenheitsliste

In der An-/Abwesenheitsliste können die Einstellungen "Bei Abwesenheit Rückkehr anzeigen" und "Bei Abwesenheiten Vertreter anzeigen" nun auch unabhängig voneinander aus- und abgewählt werden.

29.05.2008

Nachrichtensystem

Bei neuen Nachrichten kann auf Wunsch auch die Hintergrundfarbe am Anmeldebildschirm als zusätzlicher optischer Hinweis verändert werden.

16.05.2008

Urlaubsverwaltung / Anträge

Bei der Genehmigung eines Antrags kann eine Nachricht an den Mitarbeiter gesendet werden.

13.05.2008

Neue Auswertungen: Nachrichteneingang und Nachrichtenausgang

Für den Nachrichteneingang und Nachrichtenausgang gibt es jeweils eine übersichtliche Liste.

08.05.2008

Neues Zusatzprogramm, Nachrichtensystem

Mit dem Nachrichtensystem können Sie interne Nachrichten versenden, die an der Stechuhr bzw. am Transponder-PC angezeigt werden können.

03.05.2008

Abteilungsliste

In der Abteilungsliste gibt es nun eine Spalte mit der Anzahl der aktuell zugeordneten Mitarbeiter. So können Sie "ungenutzte" Abteilungen schneller erkennen und diese dann ausblenden.

21.04.2008

Auftragsliste

Es kann nun in den Optionen auch nach dem Feld Bestellnummer gefiltert werden.

19.04.2008

Stammdaten Aufträge

Neues Feld: Bestellnummer, z.B. um die Bestellnummer des Kunden für diesen Auftrag zu hinterlegen

18.04.2008

Zeiten Monatsweise

Aus Zeiten Monatsweise kann nun direkt in "Aufträge Tageweise" gewechselt werden.

16.04.2008

Spesenabrechnung

Erweiterung der Spesenabrechnung um die Spalten Arbeitsbeginn, Arbeitsende und Arbeitsdauer.

15.04.2008

Allgemein

Die Auswahl von Mitarbeitern (z.B. alle Dialoge bei "Drucken") wurde überarbeitet, so dass die Mitarbeiter nun auch durch Eingabe der Anfangsbuchstaben bzw. der Kundennummer ausgewählt werden können.

04.04.2008

Urlaubsverwaltung / Ausdruck Anträge

Beim Ausdruck der Anträge kann ein Hinweistext mit ausgegeben werden.

03.04.2008

Stechuhr / Auftragsauswahl

Das Einlesen der Daten zur Auftragsauswahl geht nun erheblich schneller und Ressourcen schonender.

02.04.2008

Fehlerprotokoll Buchungszeiten

Das Einlesen der Daten geht nun um ein Vielfaches schneller und Ressourcen schonender.

19.03.2008

Export

Endungen aller Exportdateien von "asc" auf "csv" geändert.

In den Optionen kann ausgewählt werden, ob beim Export die Kopfzeilen mit ausgegeben werden sollen oder nicht (dies gilt für alle Auswertungen und Listen).

18.03.2008

Resturlaubsliste

Neue Spalte für die Resturlaubsliste (Stand des Zeitkontos zum Stichtag).

17.03.2008

Stammdaten Tätigkeiten

Akkordlohn pro Stück kann jetzt mit bis zu 5 Nachkommastellen erfasst werden.

14.03.2008

Resturlaubsliste

Neue Spalten die Resturlaubsliste. (Mitarbeiternummer, Personalnummer, interner Stundenlohn).

03.03.2008

Zeiten Monatsweise

Von Zeiten Monatsweise kann direkt in die Stammdaten des in diesem Monat benutzten Arbeitszeitmodells gewechselt werden.

01.03.2008

Stammdaten Arbeitszeitmodelle

Neue Möglichkeit der Kürzung am Monatsende. Löschen BIS / AB (insgesamt, auch bei Minus im akt. Monat) kann hinterlegt werden.

11.02.2008

Kapazitätsplanung

Endung der Exportdatei von "asc" auf "csv" geändert.

04.02.2008

Spesenabrechnung

Erweiterung der Spesenabrechnung um steuerfreie Spesen und steuerfreie Auslandsspesen.

01.02.2008

Manuelle Schnellerfassung

Bei der "Manuellen Schnellerfassung" wird die Anzahl der Iststunden nun unter Berücksichtigung der Vorgaben aus dem Tagesplan berechnet.

31.01.2008

Schichtplaner

Abteilungsleitern kann das Recht zum Bearbeiten des Schichtplaners genommen werden. Mitarbeiter mit Rechten "2" können sich so zwar anzeigen lassen, wer wann welche Schicht / welchen Dienst hat, können aber keine Änderungen vornehmen.

28.01.2008

Stammdaten Mitarbeiter

Es wurde ein weiteres Feld für eine geschäftliche Mobilnummer des Mitarbeiters eingefügt. Die bisherige Mobilnummer wird als private Nummer angesehen.

25.01.2008

An-/Abwesenheitsliste

Auf Wunsch kann die Schriftgröße für die Ausgabe der An-/Abwesenheitsliste verändert werden.

21.01.2008

Erfassung Aufträge Tageweise

Bei Mitarbeitern die Ihre eigenen Auftragszeiten erfassen dürfen, kann als zusätzliche Einschränkung hinterlegt werden, dass nur die Aufträge / Tätigkeiten für den aktuellen Tag erfasst werden dürfen.

18.01.2008

Stundenübersicht

Die Auswertung "Stundenübersicht" wurde intern überarbeitet und liefert die Daten nun schneller.

17.01.2008

Dienstgänge

Die Auswertung "Dienstgänge" wurde intern überarbeitet und liefert die Daten nun wesentlich schneller.

07.01.2008

Stechuhr / Transponder-PC

Für die Erfassungs-PCs kann ein Monitorschutz eingestellt werden, damit die Erfassungsmaske sich nicht auf dem Monitor einbrennt.

03.01.2008

Neue Auswertung: Nachkalkulation

Für die Auftrags- und Projekterfassung kann nun auch eine Nachkalkulation erfolgen.

02.01.2008

Neue Auswertung: Lieferantenrechnungen

Für die Auftrags- und Projekterfassung können nun auch die Eingangsrechnungen der Lieferanten erfasst werden.

 

Änderungen in 2009

 

Änderungen in 2007

 

 


Zur Time-Organizer Homepage

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 27.01.2021 15:19

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Zeiterfassung-Software.de/hilfe/aenderungen_2008.htm

Keywords:
Änderungen 2008

Datenschutz   Impressum