Allgemeines zur Rechteverwaltung

Sie können für jede Programmfunktion (jeden Programmbereich) individuelle Rechte/Berechtigungen vergeben.

Sie haben so die Möglichkeit, jedem Mitarbeiter genau DIE Rechte im System zu geben, die er benötigt.

Das bedeutet, dass in den Auswertungen und Listen nur (Mitarbeiter)-Daten zu sehen sind, die von den Berechtigungen bzw. Zugriffsrechten freigeschaltet worden sind.

Die Rechte werden durch Zahlen von "0" bis "3" zugewiesen. Die Bedeutung der Zahlen wird jeweils genau beschrieben.

Die Rechte können getrennt für Lesen/Anzeigen, Speichern/Neuanlegen sowie Löschen vergeben werden. Zusätzlich können Sie auch den Druck und den Export für einzelne Programmbereiche per Rechtevergabe untersagen.
Ein Mitarbeiter kann also Recht "3" für Lesen bekommen, somit kann er sich die Daten von allen Mitarbeitern anschauen.
Er bekommt aber Recht "0" für Speichern und Löschen. Somit kann er alles sehen, aber keine Daten verändern oder löschen.

Die einzelnen Rechte werden auf den folgenden Seiten detailliert beschrieben:

Stammdaten

Auswertungen

Hilfsprogramme

Logs

Zusatzprogramme

Verwaltung

 


Zur Time-Organizer Homepage

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 17.09.2021 06:30

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Zeiterfassung-Software.de/hilfe/rechteverwaltung.htm

Keywords:
Allgemeines zur Rechteverwaltung

Datenschutz   Impressum