Zusätzlich zu den standardmäßig angezeigten Spalten, können Sie noch weitere Spalten einblenden.
Über das Symbol können Sie die Ansichtskonfiguration aufrufen, in der Sie weitere Spalten ein- bzw. ausblenden können.

Abbildung: Zeiterfassung, Mitarbeiterwerte

F

Hier erscheinen evtl. folgende Hinweissymbole.

Status

Beschreibung

Buchung fehlt

Zeiten sind noch nicht freigegeben (noch gesperrt)

Tag

Der Wochentag.

Datum

Das Datum.

Kalenderwoche

Die Kalenderwoche (im Format Jahr-Woche).

Mit.Nr.

Die Mitarbeiternummer des Mitarbeiters.

Pers.Nr.

Die Personalnummer des Mitarbeiters.

Kurzname

Der Kurzname des Mitarbeiters.

Abteilung

Die Abteilung des Mitarbeiters am jeweiligen Tag bzw. am letzten Tag des Auswertungszeitraums.

Abteilung (heute)

Die aktuelle (heutige) Abteilung des Mitarbeiters (also unabhängig vom Auswertungszeitraum).

Anrede

Die Anrede des Mitarbeiters.

Nachname

Der Nachname des Mitarbeiters.

Vorname

Der Vorname des Mitarbeiters.

Freies Feld 1 bis 9

Der Inhalt der selbst definierten Felder.
Die Bezeichnung der Felder kann der Datenschutzbeauftragte in den Optionen hinterlegen. Die Felder selbst befinden sich in Stammdaten Mitarbeiter auf dem Reiter "Freie Felder".
Ob die jeweiligen freien Felder zur Auswahl angeboten werden, hängt von dem in den Optionen hinterlegten Mindestrecht für Stammdaten Mitarbeiter ab.

Schlüsselwörter

Die bei den Mitarbeitern hinterlegten Schlüsselwörter (für Selektionen gedacht).

Arbeitsstätte

Die Arbeitsstätte des Mitarbeiters.

Mit. seit

Das Datum seit wann der Mitarbeiter beschäftigt ist.

Mit. bis

Das Datum bis wann der Mitarbeiter beschäftigt ist.

Probezeit

Das Ende der Probezeit für den jeweiligen Mitarbeiter.

Ist-Std.

Die Summe der reinen Arbeitszeit (tatsächliche gültige Anwesenheitszeit) am Tag.
Korrekturen der Korrekturart "Korrektur der Arbeitszeit" aus Zeiten Monatsweise werden hier nicht mit rein gerechnet.

Soll-Std.

Die Sollarbeitszeit am Tag (bei Einträgen in der Urlaubskarte, z.B. für Urlaub steht hier "0:00").

TP Soll-Std.

Die Sollstunden des Tages laut Tagesplan (unabhängig vom evtl. Urlaubskarteneintrag, d.h. auch bei Krank, Urlaub, Feiertag etc.).

Saldo

Die Plus- oder Minusstunden des Tages.

Pausen

Die Gesamtzeit der Unterbrechungen am Tag, die vom System als Pausen akzeptiert wurden.

bez. Fehlstunden

Wenn eine bezahlte Abwesenheit vorliegt, werden die zu bezahlenden Stunden in dieser Spalte aufgeführt.

Hinweis

Hinweise zu diesem Tag (z.B. "Buchung fehlt").

Urlaub

Die Summe der Urlaubstage am Tag bzw. im ausgewählten Zeitraum.

Urlaub Jahr

Die Summe der Urlaubstage für das ganze Jahr.
Als Jahr wird das Jahr vom letzten Tag des Auswertungszeitraums genommen.

Urlaub gesamt

Die Summe der Urlaubstage für den gesamten Beschäftigungszeitraum des Mitarbeiters.

Krank

Die Summe der Krank Tage am Tag bzw. im ausgewählten Zeitraum.

Krank Jahr

Die Summe der Krank Tage für das ganze Jahr.
Als Jahr wird das Jahr vom letzten Tag des Auswertungszeitraums genommen.

Krank gesamt

Die Summe der Krank Tage für den gesamten Beschäftigungszeitraum des Mitarbeiters.

Urlaubskartenkenner "C"

Die Summe der Tage für den Urlaubskartenkenner 'C' am Tag bzw. im ausgewählten Zeitraum.
Sollte der Kenner "C"

Urlaubskartenkenner "C" Jahr

Die Summe der Tage für den Urlaubskartenkenner 'C' für das ganze Jahr.
Als Jahr wird das Jahr vom letzten Tag des Auswertungszeitraums genommen.

Urlaubskartenkenner "C" gesamt

Die Summe der Tage für den Urlaubskartenkenner 'C' für den gesamten Beschäftigungszeitraum des Mitarbeiters.

Resturlaub

Der Resturlaub.
Als Jahr wird das Jahr vom letzten Tag des Auswertungszeitraums genommen.

Resturlaub aktuell

Der Resturlaub für das aktuelle Jahr.

 


Zur Time-Organizer Homepage

Testversion laden

Lernvideos ansehen

Seite zurück

Stand: 01.12.2020 06:33

Seite vor

Aktuelle Seite  https://www.Zeiterfassung-Software.de/hilfe/mitarbeiterwerte_ausgabefelder.htm

Keywords:
Mitarbeiterwerte, Ausgabefelder

Datenschutz   Impressum